Therapeutische Wohngruppen

In den Therapeutischen Wohngruppen werden Kinder und Jugendliche mit einem besonders intensiven Betreuungsbedarf aufgenommen.

Häufig sind sie bereits in anderen Jugendhilfemaßnahmen betreut worden, sind durch traumatisierende Erfahrungen und Erlebnisse belastet und kommen nach einer stationären Behandlung in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in unsere Einrichtungen.

Eine therapeutische Arbeitsweise, intensive, individuelle Betreuungsangebote und klare Strukturen helfen ihnen auf dem Weg in eine weniger intensive Betreuungsform, bei der Rückkehr in ihre Herkunftsfamilie oder zu einer eigenständigen Lebensführung.