Mädchenwohngruppe Kaufungen

Mädchenhaus Kaufungen

Ein Haus + ein Frauenteam + 6 Mädchen...

... das ist die Mädchenwohngruppe Kaufungen in der wir gemeinsam leben, arbeiten, lernen, lachen, ausprobieren, streiten, etc. und für jede Einzelne Wege in eine gute Zukunft suchen - und die beginnt jetzt!

Zielgruppe

In der Mädchenwohngruppe Kaufungen leben bis zu 6 Mädchen ab 10 Jahren,

  • die nicht mehr in ihren Familien leben können und Hilfe für ihre persönliche Entwicklung benötigen
  • die Schutzraum brauchen, um zur Ruhe zu kommen
  • die Alltagsstrukturen neu kennenlernen und bewältigen sollen
  • die neue Verhaltensmuster, Konfliktlösungen und Problemlösungsstrategien erlernen sollen
  • die Hilfe und Begleitung brauchen im Verarbeiten des Erlebten und der eigenen Problematik
  • die einen Schulabschluss erreichen und berufliche Perspektiven für sich entwickeln wollen

Rahmenbedingungen

  • pädagogische Fachkräfte
  • Einzelzimmer
  • integrierte Gesamtschule in Kaufungen
  • Berufsschule, Gymnasium, Förderschule in Kassel
  • vielfältige Freizeitmöglichkeiten in Kirche und Vereinen
  • Straßenbahn nach Kassel

Arbeitsweise

  • Pädagogik auf der Grundlage des lösungsorientierten Ansatzes
  • Bezugsbetreuer-System
  • regelmäßige Einzel- und Gruppengespräche (Oasen-, Perspektiven-, Krisengespräche)
  • Ferienfreizeiten, Wochenendaktivitäten
  • Beteiligungs- und Beschwerdemanagement
  • intensive, individuelle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • spontane Kriseninterventionsmöglichkeiten

Standort/Lage

  • das Wohnhaus liegt in einem Randgebiet der Großgemeinde Kaufungen, ca. 20 km von Kassel entfernt
  • sehr gute Anbindung an ein öffentliches Nahverkehrsnetz, 30 Min. zur Kasseler Innenstadt

Besonderheiten:

  • integrierte Gesamtschule vor Ort
  • Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendpsychatrie Kassel